suttel.de

take a look at the wet site

Fotos verkaufen

Lange habe ich darüber nachgedacht, meine Fotos auch anderen Menschen zur Verfügung zu stellen und suchte nach den passenden Plattformen.

Schließlich kam ich zur On-Demand-druckerei CALVENDO.

Hier konnte ich meine Fotos sehr gut in Kalendern präsentieren, die dann auch noch in den einschlägigen Online-Shops wie buch24.de  und Thalia.de erschienen. Dort werden meine Produkte (Kalender und Puzzles) inklusive einer ISBN angeboten und vertrieben.

Später wollte ich dann aber nicht nur Printmedien anbieten, sondern auch Fotos in elektronischer Form als Datei für Medien wie Homepages, oder zur digitalen Aufbereitung und Weiterverarbeitung.

Hier kam zuerst Fotolia in meine engere Wahl. Nach der Prüfung durch eine Jury werden die Fotos dann frei gegeben und dort angeboten. Vor einigen Monaten erreichte mich dann die Info, dass Fotolia bald schließen wird und die Online Stockfoto-Agentur Adobe Stock.com übernimmt. Der Wechsel dorthin war recht einfach und alles läuft bestens auf der neuen Plattform. Zumal die Präsentation bei Adobe Stock meines Erachtens nach gelungener erscheint. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.